Wikinger Museen

Bork Vikingehavn

Hier gehen wir 1000 Jahre zurück in der Zeit und zeigen, wie sich das Leben in einem Handelsort abgespielt hat. Die Wikingerschiffe sind durch den Ringkøbing Fjord gesegelt, den Fluss entlang um dann an der Anlegebrücke anzulegen. Hier in Bork sicherte der König Sven den Frieden. Es wurde mit allem gehandelt, von schönen Stoffen aus dem Osten bis zu Fränkischem Stahl, von Schleifsteinen aus Norwegen bis zu Sklaven aus fernen Ländern. 
Am Hafen liegt der Naustein, wo man an den Schiffen arbeitet, die eine Überholung nötig haben. 

Im Wikingerhof können Sie sich in den Hochsitz setzen und die Stimmung am Lagerfeuer spüren, es ist jedoch anzuraten, dass man sich entfernt wenn der Häuptling vorbei kommt und seinen Platz fordert. Sie können auch ein Fladenbrot backen, wenn der Magen knurrt, mit den Handwerkern handeln oder mit einen der Wikinger im Boot eine Ruderfahrt machen durch den Fluss und Fjord. 
Die Ausstellung und ein Film im Kino zeigen das Leben in der Wikingerzeit in Westjütland und das Museumsgeschäft ist mit vielen spannenden Waren aus der Wikingerzeit ausgestattet. 

Viele mutige Jungs und Mädchen haben seit der Eröffnung von Bork Wikingerhafen im Jahr 2000 tolle Geschichten erzählen können von ihren Treffen mit einem echten Wikinger aus Westjütland. Die tollen Gebäude im Wikingerhafen sind Rekonstruktionen und soweit wie möglich nach örtlichen Vorsätzen und Materialien hergestellt. „Havørnen“ ist ein 17 Meter langes Wikingerschiff, eine Kopie der Gokstadbåden, welches im Oslofjord gefunden wurde. Im Laufe des Sommers und in den Herbstferien können Sie die Arbeiten im Langhaus verfolgen. Am ersten Wochenende im August wird jedes Jahr ein sehr gern besuchter Wikingermarkt abgehalten. Auf diesem Markt wird gehandelt, gekämpft, geritten und gegessen wie vor 1000 Jahren. Familien und Gruppen können im Langhaus übernachten.

Hier wird folgendes geboten: 

  • Wikingerhof 
  • Schmiede 
  • Wikingerschiffe 
  • Ausstellung 
  • Kino

Im Sommer gibt es Vorführungen, wo Sie folgendes erleben können: 

  • Machen Sie einen guten Handel im Wikingerschiff
  • Stellen Sie Ihren eigenen Wikingerschmucker her 
  • Rudern Sie im Wikingerschiff mit
  • Beobachten Sie die Arbeit der Hausfrau im Langhaus
  • Schießen Sie mit einem Wikingerbogen 
  • Wikingerschule für Kinder

Bork Vikingehavn
Vikingevej 7
6893 Hemmet
Tel.: +45 75 28 05 97 
Mehr Informationen: www.levendehistorie.dk/Deutche_resume

Ribe Wikingecenter

Erleben Sie ganz hautnah wie es ist ein Wikiginger zu sein - hier kommen Sie ganz nah ran und können selbst ausprobieren, wie es ist ein Wikinger zu sein. 

Ob Sie viel oder wenig wissen, ob Sie als Tourist oder Ortsansässiger kommen, ob alt ob jung, als Lehrer oder Schüler, egal wie, der Besuch im Ribe Wikingercenter wird Ihnen ein einmaliges Erlebnis sein und neues Wissen über die Wikingerzeit vermitteln. Sie können in der rekonstruierten Wikingeranlage in naturgerechter Größe herum gehen und mit den Wikingeren reden oder zusehen, wie sie Arbeiten. Sie sind in Wikingerkleidung gekleidet und arbeiten mit rekonstruiertem Handwerkzeug und Techniken von damals. 

Sie können den Rauch und den Duft von den Töpfen über dem Feuer, wo herrliches Essen zubereitet wird, riechen und die Tiere sehen und zusehen wie sie arbeiten. Sie können in eines der Häuser gehen und sich setzen, die Augen schließen und die Gedanken fliegen lassen, wenn Sie sie wieder auf machen sind Sie schon mehr als 1.000 Jahre zurück in der Zeit gewesen.

Verfolgen Sie u.a. den Aufbau der großen Stadtanlage, Ribe im Jahre 825 und erleben Sie die Flugvorführungen der Falkners.

Nehmen Sie selbst teil daran: und reichem dem Mäusebussard ihren Arm, schießen Sie mit Pfeil und Bogen, backen Sie ihr eigenes Brot, stellen Sie einen Dübel her, dazu gehört viel Kraft. In Ribe VikingeCenter wird die Wikingerzeit lebendig...

Dänemarks schönester Spielplatz. Wagen Sie eine Fahrt über das Meer nach Asgaard, in die Welt der Götter.

Ribe Wikingecenter
Lustrupvej 4
6760 Ribe
Tel.: +45 75 41 16 11